Ein Kranz und ein Zweig

geschrieben am Freitag, 03. Oktober 2014
Gleich fünf Tambouren der Schnooggekerzli verbrachten das letzte Wochenende am Zentralschweizerischen Jungtambouren und -pfeiferfest in Mümliswil.

Dort konnten sie sich mit den besten Nachwuchstambouren der Schweiz messen. Besonders gut gelungen ist dies Luzi Angehrn, der im Einzel in der höchsten Alterskategorie T1 einen Kranz gewinnen konnte. Ebenfalls sehr erfolgreich war Elia Simonett: Bei seiner ersten Teilnahme an einem Jungtambourenfest wurde er in der Kategorie T4 mit einem Zweig ausgezeichnet.

Herzliche Gratulation an die fünf mutigen Schnoogge Luzi, Elia, Fabienne Goetz, Timo Simonett und Noah Scharf zu ihren tollen Leistungen.

Die Resultate der Schnooggekerzli:
Einzel
T1, Vorrunde B (31 Konkurrenten):
10. Luzi Angehrn (Kranz)
T2 (59):
22. Fabienne Goetz
T3 (60):
28. Timo Simonett
37. Noah Scharf
T4 (45):
14. Elia Simonett (Zweig)

Sektionen
S1 (8):
2. KMB (mit Luzi)
S2 (10):
7. KMB (mit Timo und Fabienne)
S3 (17):
11. KMB (mit Elia und Noah)

Aktuell

Anmeldung Glygge Grimpeli 2018

geschrieben am
Montag, 19. März 2018

Am Wochenende vom 16./17. Juni 2018 findet wieder das traditionelle Glygge Grimpeli statt. Meldet euch jetzt an!

Schnupper-lektionen 2018

geschrieben am
Montag, 12. März 2018

Am 16. und 23 April 2018 finden unsere Schnupperlektionen statt. Komm vorbei und lerne die Schnooggekerzli kennen.

Première am Kinder Charivari

geschrieben am
Montag, 29. Januar 2018

Die Junge Garde der Schnooggekerzli steht am Kinder Charivari 2018 auf der Bühne

JuGa Bummel 2018

geschrieben am
Mittwoch, 17. Januar 2018

Ab sofort kann man sich für den JuGa Bummel 2018 anmelden.

Niggi Näggi Intärns

geschrieben am
Montag, 11. Dezember 2017

Elia und Tamara holen sich die Kronen